Pflegeleitbild
Was unser Handeln bestimmt

Im Bewusstsein unserer Tradition und im Wissen um unsere Trägerschaft, fühlen wir uns in unserem Tun zum Wohle der Bewohner an ein christliches Menschenbild gebunden.

Wert und Würde des Menschen sind nicht vom Maß seiner Leistungsfähigkeit abhängig; sie sind vielmehr begründet in der Tatsache, dass der Mensch - auch in Behinderung und Gebrechlichkeit - ein Geschöpf Gottes ist und bleibt.

Wir ...

  • beraten, betreuen und pflegen
  • als christliche Weg- und Dienstgemeinschaft
  • zusammen mit unseren Partnern
  • qualifiziert und effektiv
  • verantwortungsvoll und umweltbewusst
  • bedarfsgerecht und wettbewerbsorientiert
  • Sorge für soziale und gerechte Lebensbedingungen
  • achten die Würde der Bewohner/- innen, seine Intimität und Privatheit und gehen mit allen Informationen über ihn sorgfältig um.
  • richten unser Handeln am christlichen Menschenbild aus und stellen uns dem Auftrag Jesu Christi
  • leisten präventive, aktivierende und ganzheitliche Pflege
  • arbeiten fachlich kompetent auf der Basis von Konzepten und Methoden sozialer Arbeit, der Pflege, Psychologie u.a. Dabei berücksichtigen wir betriebswirtschaftliche Aspekte und gesetzliche Vorgaben.
  • unterstützen und fördern die Persönlichkeit und Fähigkeiten der Menschen, die sich an uns wenden. " Hilfe zur Selbsthilfe " ist der Grundsatz unserer Arbeit. Die angebotene Hilfe erfolgt personenorientiert und vernetzend.
  • berücksichtigen die körperlichen, geistigen, seelischen und religiösen Bedürfnisse und Gewohnheiten der Menschen und beziehen ihre Lebenswelt mit ein.

© St. Michaelshaus - Alten- und Pflegeheim 2017
 
Design&Umsetzung SK